Berichte der GKS Veitshöchheim

Tag der Bundeswehr in Veitshöchheim

Am 11. Juni 2016 fand unter anderem in der Balthasar-Neumann-Kaserne (B-N-K) in Veitshöchheim zum zweitenmal der Tag der Bundeswehr statt.

TdBw w

Ein abwechslungsreiches Programm wurde den Besuchern ab 10.00 Uhr hier geboten. Auftakt bildete ein ökumenischer Feldgottesdienst der Militärseelsorger am StO, dem evangelischen Militärpfarrer Johannes Müller und seinem katholischen Kameraden Militärpfarrer Martin Klein, gefolgt von der Ansprache des Divisionskommandeurs, Generalmajor Bernd Schütt und dem Bürgermeister der Garnisonsgemeinde Veitshöchheim, Jürgen Götz.
Weitere Programmpunkte waren:
•    der Überflug durch Eurofighter
•    statische & dynamische Waffenvorführung mit Absetzen von Freifallern
•    Aufführungen der Big Band Musikschule Veitshöchheim
•    Auftritt des Shanty-Chores
•    Auftritt einer Samba Gruppe
•    Panzerfahrten und Verlosungen einer Panzerfahrt
Weiterhin wurden Grußworte des Leiters der bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister Dr. Marcel Huber, verlesen , am Nachmittag folgte die bundesweit übertragene Ansprache der Verteidigungsministerin Dr. von der Leyen.
Den ganzen Tag über hatte der GKS-Kreis Veitshöchheim/Volkach die Möglichkeit, sich gemeinsam mit der Militärseesorge an einem Stand zu präsentieren und dem Besucherpublikum die Arbeit der Gemeinschaft näher zu bringen. Hier sind wir auf eine Vielzahl interessierter Besucher getroffen und haben gute Gespräche führen dürfen.
Mit Informationsständen hatten auch Einheiten und Verbände der 10. Panzerdivision, die einzelnen Dienststellen der Balthasar-Neumann-Kaserne, sowie Vereine und Gemeinschaften die Möglichkeit, sich den Besuchern vorzustellen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.
Ab 18.00 Uhr folgte auf den „Tag der Bundeswehr“ ein Standortfest für die Soldaten und deren Familien und Angehörigen. Nach dem Einbrechen der Dunkelheit fand der „Tag der Bundeswehr“ durch eine vom Heeresmusikkorps Veitshöchheim gespielten Serenade seinen würdevollen Abschluss.
Die Zahl der Besucher an diesem Tag hat die Verantwortlichen überrascht und erfreut, denn ca. 20.000 Besucher erreichten an diesem Tag die B-N-K um sich ein Bild von der Arbeit und dem Alltag ihrer Soldaten, ihrer Bundeswehr zu machen.

Text: Christoph Eckstein, Foto: Diana Eckstein