COLLAGE GKS BONN

Ethische Aspekte des Cyberwarfare

Baasem Oktober 2017. Vom 06.10. bis zum 08.10.2017 waren wir mit der GKS Köln für das Familienwochenende wieder im wunderschönen Baasem. Nach einer relativ entspannten Anreise ging es abends nach dem Essen direkt los. Eine lustige Vorstellrunde inklusive Fotoshooting der Familien und anschließenden gemütlichem Beisammen sein.

Gruppe Okt 2017

Am Samstagvormittag haben die Kinder in der Kinderbetreuung einen Kalender für 2018 (dafür auch das Shooting) selber gestaltet, Gesellschaftsspiele gespielt und waren bei strahlendem Sonnenschein auf dem Spielplatz sich auspowern.
Währenddessen sollten die Erwachsenen einen Vortrag von Frau Dr. Veronika Bock hören zum Thema „Ethische Aspekte des Cyberwarfare“. Leider konnte Sie am Wochenende nicht teilnehmen, da Sturm Xavier den kompletten Norden lahm legte. So übernahm Marian Schiebilski kurzerhand, in Auszügen, den Vortag, um den Erwachsenen doch noch die Thematik ein wenig näher zu bringen. Durch die tolle Gruppendynamik gelang das hervorragend und es war ein Interessanter Vormittag. Natürlich wurde auch das neue Corporate Design der GKS kontrovers diskutiert.

Arbeitseinheit Okt 2017

Am Nachmittag war Familienzeit. Einige gingen schwimmen, andere spazieren oder sind kurz zur belgischen Grenze gefahren um ein Bisschen zu bummeln oder um Kaffee zu trinken. Am Abend stand dann das Highlight des Tages an - Pizza essen aus dem Steinofen. Das zur Gewohnheit gewordene Bingo in der Grillhütte fieberten schon alle entgegen. Es war wie immer voller Emotionen und Unterhaltung. Auch hier war der Hauptpreis wieder etwas ganz besonderes und natürlich wieder mit dem Bericht schreiben verbunden.
Sonntagvormittag stand der Wortgottesdienst mit Kommunion an, der vom Pastoralreferent Herrn Spreckelmeier durchgeführt wurde. Nach einem leckeren Mittagessen stand dann auch schon der Abschied für dieses Wochenende an.
Dieses Mal war ich, Melanie Biermann, mit dem Bericht schreiben dran. 
Bis zum nächsten Mal….