Oberst a.D. Ludwig Jacob- ein „Urgestein“ des Sachausschusses Sicherheit & Frieden wird gewürdigt

Königsteiner Offizierkreis, Studienkreis katholischer Offiziere, die Anfänge der Gemeinschaft Katholischer Soldaten, Expertenwissen, Vernetzung und vielfältiges Engagement…
Die Führungsakademie der Bundeswehr und das Hamburger Institut für Theologie und Frieden. Vieles könnte man benennen. Die Themenvielfalt und die Stationen seines Wirkens sind legendär. Schließlich, last, but not least, sein Engagement für den Sachausschuss Sicherheit & Frieden.
Sein Einstehen für die gemeinsame Sache war und ist beispielhaft. Und so wollte der aktuelle Leiter des Sachausschusses, Oberstleutnant Rufin Mellentin, es gar nicht gerne hören, als im vergangenen Jahr Überlegungen laut wurden, dass sich Oberst Jacob aus seinem Engagement zurückziehen wolle.

Oberst a.D.Jacob
Nun, bei der traditionellen einmal im Jahr in Berlin stattfindenden gemeinsamen Sitzung des Sachausschusses mit seinem „Schwester Sachausschuss“ Innere Führung, vom 22.-24. Juni im Katholischen Militärbischofsamt zu Berlin, konnte man den Jubilar mit einer Überraschung ehren.
Erstmalig wurde eine Ehrenurkunde „In Anerkennung und Würdigung seiner jahrzehntelangen Verbundenheit mit dem Sachausschuss Sicherheit und Frieden der Gemeinschaft Katholischer Soldaten“ an Herrn Oberst a.D. Ludwig Jacob, in Verbindung mit der Ehrenmitgliedschaft verliehen.
Urkunde Jacob w
Die Pflicht wird fürderhin zur Kür, und somit bleibt uns das „Urgestein“ auch weiterhin erhalten!
Den ersten Auftrag für eine Sitzung Ende des Jahres hat er bereits angenommen.
Vielen Dank Ludwig! So kennen und schätzen wir Dich.
 
Text und Bilder: Rufin Mellentin